home


Umbrien

Umbria

Umbria

Urlaub in Umbrien
Ihre Ferien in Umbrien, Urlaub in den schönsten Gebieten im grünen Herzen Italiens. Ferienhaus, Ferienwohnung, Hotel, Appartement, Ferienzimmer, B&B, Last Minute...
Lago Trasimeno
Ferienhäuser in Umbrien
Ferienobjekte in der Toskana
mit dem Hund nach Umbrien
das Wetter in Umbrien
das Olivenöl Umbriens
Reiten in Umbrien
Golf in Umbrien
die umbrische Küche
Tipps für Ihre Reise nach Umbrien
mit dem Motorrad nach Umbrien


Produkte aus Umbrien

Essen und Trinken in Umbrien

Die umbrische Küche ist einfach und sehr schmackhaft. Die wichtigsten Zutaten stammen aus der direkten Umgebung und sind aus diesem Grunde frisch und von bester Qualität. In der Umgebung von Trevi wird zum Beispiel gelber Staudensellerie geerntet und als Gemüse serviert. Rund um Perugia wird der „cardo“ – eine den Artischocken verwandte Distelart – geerntet und als Gemüsebeilage auf den Tisch gebracht.
Die typisch umbrischen Suppen, die „minestra di farro“ (farro ist eine umbrische Getreidesorte) und die Linsensuppe „minestra di lenticchie“ sollte man bei Gelegenheit unbedingt probieren.

umbrisches Olivenöl

Nicht zu vergessen: das umbrische Olivenöl, das zu den besten Italiens gehört. Die meisten der von uns angebotenen Agriturismi haben eigene Olivenhaine und es besteht die Möglichkeit, dieses ausgezeichnete, von Hand geerntete und oft auch prämierte Olivenöl zu probieren und zu erwerben. Das beste Öl stammt aus der ersten Kaltpressung, ausgezeichnet mit „extra vergine“.

typische Produkte aus Umbrien

Wie unschwer an den zahllosen Schweinefleisch- und Schweinswurstdelikatessen erkennbar, spielt das Schwein in Umbriens Küche eine wesentliche Rolle.
Anstatt einer Currywurst isst man in Umbrien die „porchetta“, scharf gewürztes, kaltes Spanferkel mit wildem Fenchel, Knoblauch und viel Pfeffer. Außerdem gibt es eine große Auswahl an deftigen Würsten und Schinken: salami, lonze, culatelli, capocolli, salsicce und mezzafegati.

Trüffel aus Umbrien
Die umbrischen Trüffel sind fester Bestandteil nahezu jeder lokalen Speisekarte. Wildschwein, Wildtauben und Kaninchen mit Pilzen und Trüffeln gefüllt gehören mit zum schmackhaftesten, was die umbrische Küche bietet.

umbrische Produkte

Auch Fisch fehlt nicht auf der umbrischen Tafel, u.a. Aal, Barsch, Forelle und Karpfen aus dem Lago Trasimeno wird - vorzugsweise gegrillt - serviert.

Wein aus Umbrien

Zum Essen wird selbstverständlich Wein aus Umbrien serviert. Elf der umbrischen Weine sind inzwischen weltberühmt und können sich mit dem Qualitätsprädikat „Denonminazone die Origine Controllata“ auszeichnen:
Orvieto, schon von den Etruskern hergestellt und in Tuffgrotten gegärt;
Torgiano, dessen Rosso Riserva sich mit dem Qualitätsprädikat Denominazione di Origine Controllata e Garantita (DOCG) schmücken kann;
Montefalco, mit dem auserlesenen Sagrantino Trocken und Likörwein, heute DOCG;
Colli Altotibérini und Colli Amerini, beide von sehr alter Tradition;
Assisi, auch auf die Gebiete Perugia und Spello ausgeweitete Produktion;
Colli Martani mit dem auserlesenen und angenehm fruchtigen Grechetto;
Colli Perugini von den Weinbergen rechts des Tibers;
Colli del Trasimeno, Lago di Corbara und Orvietano Rosso.

Kochkurse werden in folgendem Anwesen angeboten:

La Volpe e l´Uva

 

 

© 2006 - 2018 Toskana Pur

self catering in Tuscany
Last-Minute-Angebote
tragen Sie Ihr Haus auf unsere Seite ein
Tipps für Ihre Ausflüge in Umbrien
Links
unverbindlich die Kosten für eine Reiseversicherung errechnen lassen
Kontakt mit dem Team von Umbrien - Pur
Impressum
 
 

Ferienhaus Toskana